Sourcing Modelle

Sourcing-Modelle werden vielfältig dargestellt und umgesetzt. Wir unterstützen Sie, Ihre IT-Dienste effizient, schnell und qualitativ hochwertig zu erbringen. Ein ausgewogener Mix aus interner und externer Dienstleistung nutzt die internen Ressourcen optimal und verlagert andere Leistungen und Aufgaben an externe Partner. Das richtige Verhältnis aus 'make or buy' ist die zentrale Aufgabe der Sourcing-Strategie.

Make or Buy

Durch die stete Weiterentwicklung des Unternehmens, durch neue Anforderungen in der Kommunikation mit neuen Devices und Applikationen, wird der IT-Bereich ständig vor neue Aufgaben gestellt.

Im Make or Buy Prozess untersuchen wir die gesamte Kette der zu betrachtenden IT Dienstleistung.

Dabei tragen folgende Faktoren maßgeblich zur Entscheidung bei: Risiko, Abhängigkeit, Flexibilität, Kosten, Ressourcenauslastung und Security. Ableitend hiervon entstehen Wirtschaftsmodelle wie Full- oder Half-Managed Services.

Wir unterstützen Sie durch unsere weitgehende Markt- und Technologieerfahrung im Entscheidungsprozess zur Optimierung der Wertschöpfungskette.

Shared Services

Eine Möglichkeit des Sourcings ist die Nutzung von Shared Services. Eine Variante ist die Bereitstellung gleichartiger Leistungen für mehrere Geschäftsbereiche eines Unternehmens. Hierbei unterstützen wir Sie von der Ausschreibung geeigneter Servicedienstleister über die Migration bestehender Konzepte zu einer Shared Service Organisation bis zu prozessualen und technischen Vorgaben und Standards für den Linienbetrieb im Shared Service. Sie profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Shared Service. Dabei stehen folgende Aspekte im Fokus: Kosteneinsparungen, Qualitätssteigerungen, Standardisierung von Prozessen und Technik und die Umsetzung einer stärkeren zentralen Steuerung.

Out-Tasking

Out-Tasking ist eine Untergruppe des Out-Sourcing. Während bei letzterem ganze Unternehmensabteilungen ausgegliedert werden, geht es beim Out-Tasking um das Auslagern von einzelnen Dienstleistungen im Verbund mit Leistungen die durch interne Ressourcen erbracht werden.

Wir unterstützen Sie dabei, dass kritische Prozesse und Aufgaben im Unternehmen verbleiben und komplexe und selten wiederkehrende Aufgaben an externe Servicedienstleister vergeben werden. Der Aufbau und die Aufrechterhaltung der notwendigen Skills sind somit intern nicht erforderlich, was zu einer Optimierung der Wertschöpfung führt. Wir bieten Ihnen eine zielgerichtete Beratung und können hierbei auf eine Fülle von mit Erfolg abgeschlossenen Projekten im Bereich IT Out-Tasking zurückblicken.

Out-Sourcing

Beim Out-Sourcing werden beispielsweise komplette Abteilungen an externe Dienstleister ausgelagert. Umfang und Qualität der zu erbringenden Leistungen werden in Form von Service-Level-Agreements (SLAs) definiert. Durch Out-Sourcing wird versucht eine Reduktion von Kosten, Minimierung von Risiken, Fokussierung der eigenen Ressourcen auf das Kerngeschäft und die Steigerung der Qualität zu erreichen.

Wir helfen Ihnen bei der Ausschreibung der geeigneten Out-Sourcing-Partner und begleiten Sie von der Migrationsphase bis zum Linienbetrieb. Dadurch ermöglichen wir durch klar definierte Schnittstellen, Erstellung von Service Level Agreements und Auswahl von erfahrenen Fachkräften, eine deutlich effizientere Abbildung der Prozesse. Die gemeinsame Entwicklung von Performance-Kennzahlen, die für Ihr Geschäftsmodell relevant sind, bietet Ihnen dabei zusätzliche Sicherheit.